Admins für PUNKFOTO-Facebook-Seite gesucht!

Über Facebook werden viele Besucher auf PUNKFOTO aufmerksam. Leider kann ich mich derzeit überhaupt nicht um die ... (18.02.2017)

Download Fanzine 'Hackfleisch' #2 von 1983

36 Seiten A5, 18MB - Der zweiten Versuch in Sachen Punkfanzine-Mache hatte die gigantische Auflage von 75 kopierten ... (16.02.2017)

Bananendämmerung

Teil 4 der Schundserie 'SCHLUSSVERKAUF: ALLES UMSONST!'
Als das große Purzeln begann, hielt ich mich nicht zum ... (16.02.2017)

Drehbuchänderung

Teil 3 der Schundserie 'SCHLUSSVERKAUF: ALLES UMSONST!'
Ich fand Barbara in ihrem Badezimmer. Da lag sie. So wie ... (13.02.2017)

Atemlos durch Kaufland

Teil 2 der Schundserie 'SCHLUSSVERKAUF: ALLES UMSONST!'
Da lagen sie nun. Einfach so umgefallen. Von einem Moment ... (05.02.2017)

Mit Donald allein zuhaus

Teil 1 der Schundserie 'SCHLUSSVERKAUF: ALLES UMSONST!'
Seit rund einem halben Jahr bin ich kein Internet-Junkie ... (03.02.2017)

Negerküsse, Donald Trump und der Rest von Brokdorf

Sitze seit ein paar Wochen in der Bude und tippe an einem neuen HACKFLEISCH. Die erste Ausgabe seit über 30 Jahren. (02.02.2017)

Kotze im Einkaufswagen

Tauschaktion DEINEN SCHEISS GEGEN MEINEN SCHEISS: Langsam trudeln hier die ersten Scheiben ein. Den Anfang macht ... (22.12.2016)

Hurra, der neue alte PUNKFOTO-Scanner ist da!

Dank Eurer Spenden kommt endlich neue Hardware an Land - jetzt können wieder alte Punkfotos eingelutscht werden! (21.12.2016)

2017: 10 Jahre KEIN HASS DA

Gedacht als Einstieg ins Singen nach 15 Jahren Pause, wurde aus dem Projekt eine richtige Band: Kommenden Oktober ... (15.12.2016)

 
HomeArchiv

Filme

Gerade mal drei längere Filme Filme seit 1982- zu mehr haben es die Chaos-Tage bislang nicht gebracht.

1984: Chaostage 1984 (Video)
Leute aus dem Punk-Umfeld produzierten diesen VHS-Film der Videowerkstatt Linden. Neben Aufnahmen des NDR 1983 und Wolfgang Wendlands auf Super8 wohl die einzigen Film-Dokumente der Chaostage der 80er, inkl. Schwarzweiss-Aufnahmen der Auseinandersetzungen zwischen Punks und Nazi-Skins. Zudem versehen mit Video-Musikclips hannoverscher Punk-Bands, etwa BLUT + EISEN, BOSKOPS, SCHWARZ-ROTES BANNER und FORTSCHREITENDE ANGSTZUSTÄNDE. Das Video gibt's komplett bei Youtube.
1996: Kampf der Welten (Video)
Nach dem '95er-Chaos-Tagen tauchte ein Video auf, das sich schnell zu einem echten Kultfilm entwickelte. Autor dieses schrägen Zusammenschnitts von Nachrichten- und Spielfilmausschnitten, unterlegt mit jeder Menge Musik, war der "Sprengkopf Recklinghausen", hinter dem niemand anders steckte als ein gewisser Karl Nagel ... Die Anfangsbuchstaben SP und REC sind im übrigen die gleichen wie beim SPIRITUS RECTOR, hinter dem ja auch Nagel steckte.
2006 gab's dann eine überarbeitete und restaurierte Version auf DVD.
2008: Chaostage - We Are Punks
Basierend auf dem Buch "Chaostage" von Moses Arndt, führte Tarek Ehlail bei diesem Episodenfilm Regie. Das ganze ist eine Mischung aus Spielhandlung, Einspielern, Doku und Interviews. Lief in diversen Kinos und gibt's auch als DVD.
 
 
 

1995/Hannover-Nordstadt: Plünderung des Penny-Marktes bei den Chaos-Tagen.
Wird sich Hannover jemals von diesem Schock erholen?

 
 
 
 
 
   
 
 
 

WWW.CHAOS-TAGE.DE - das Internet-Archiv zum Thema CHAOSTAGE
Dieses Website ist lediglich ein ARCHIV und befasst sich NICHT mit der Vorbereitung oder Werbung künftiger Chaos-Tage!
Für Inhalt, Gestaltung und Programmierung verantwortlich: Karl Nagel, Schleswiger Str. 2, 22761 Hamburg