Grüße aus dem Schreibtunnel

Wie sehr übertönt der allgegenwärtige Overkill (Internet, Handy, TV, Werbebotschaften, Musik, Konsum, News ... (01.04.2017)

Fürs Schreiben: Was geht ab in Deinem Supermarkt?

Ich suche Leute, bei denen ich mal 'ne Woche oder so wohnen kann. Wo ich tagsüber Tisch und Stuhl habe, um ... (01.03.2017)

Admins für PUNKFOTO-Facebook-Seite gesucht!

Über Facebook werden viele Besucher auf PUNKFOTO aufmerksam. Leider kann ich mich derzeit überhaupt nicht um die ... (18.02.2017)

Download Fanzine 'Hackfleisch' #2 von 1983

36 Seiten A5, 18MB - Der zweiten Versuch in Sachen Punkfanzine-Mache hatte die gigantische Auflage von 75 kopierten ... (16.02.2017)

Negerküsse, Donald Trump und der Rest von Brokdorf

Sitze seit ein paar Wochen in der Bude und tippe an einem neuen HACKFLEISCH. Die erste Ausgabe seit über 30 Jahren. (02.02.2017)

Kotze im Einkaufswagen

Tauschaktion DEINEN SCHEISS GEGEN MEINEN SCHEISS: Langsam trudeln hier die ersten Scheiben ein. Den Anfang macht ... (22.12.2016)

Hurra, der neue alte PUNKFOTO-Scanner ist da!

Dank Eurer Spenden kommt endlich neue Hardware an Land - jetzt können wieder alte Punkfotos eingelutscht werden! (21.12.2016)

2017: 10 Jahre KEIN HASS DA

Gedacht als Einstieg ins Singen nach 15 Jahren Pause, wurde aus dem Projekt eine richtige Band: Kommenden Oktober ... (15.12.2016)

Download HACKFLEISCH 3 von 1985!

40 Seiten A4, 24MB - berichtet über die Geschehnisse rund um die Chaostage 1984 in Hannover und damit ... (15.12.2016)

Tausche Deinen Scheiß gegen meinen Scheiß!

Aktion bis zum 1.3.2017: Tausche Deine Vinyl-Scheibe gegen das KEIN-HASS-DA-Comicbuch & CD ... oder was ich sonst ... (13.12.2016)

 
HomeArchiv

Verschiedenes

1995: Die "Lager-Gang"
Nach der bei den '94er-Chaos-Tagen von allen Medien ungeprüft verbreiteten "Schutt und Asche"-Legende war dies im folgenden Jahr der erste Versuch, über das Internet so etwas wie eine Gegenöffentlichkeit herzustellen.
Beachtung fand die Lager-Gang in den Medien durchaus - was aber niemanden daran hinderte, auch zu den Chaos-Tagen 1995 genüßlich über die wohl feststehende Absicht der Punks zu fabulieren, "Hannover in Schutt und Asche zu legen"...
2000: "Verein zur Verhinderung der Chaos-Tage"
An dieser Stelle präsentieren wir einen Verein, der sich im Jahr 2000 das Ziel gesetzt hatt, die Chaos-Tage von Hannover zu verhindern. Er appellierte dabei an alle friedliebenden Punks, mit ihrem persönlichen Einsatz und ihrer Präsenz ins Hannover aktiv zur Verhinderung der Chaos-Tage beizutragent.
 
 
 
 

1995/Hannover-Nordstadt: Plünderung des Penny-Marktes bei den Chaos-Tagen.
Wird sich Hannover jemals von diesem Schock erholen?

 
 
 
 
 
   
 
 
 

WWW.CHAOS-TAGE.DE - das Internet-Archiv zum Thema CHAOSTAGE
Dieses Website ist lediglich ein ARCHIV und befasst sich NICHT mit der Vorbereitung oder Werbung künftiger Chaos-Tage!
Für Inhalt, Gestaltung und Programmierung verantwortlich: Karl Nagel, Schleswiger Str. 2, 22761 Hamburg