HomeMeinung

JA, Prinz Ernst-August soll Schirmher der Chaos-Tage werden!

der einzige der auf den chaostagen 2000 chaos gepinkelt hat
knox, 44 Jahre, kaufmann, http://www.ndh.net/home/welling/index.htm
Bad Neuenahr-Ahrweiler - Deutschland
Dienstag, 03.10.2000, 01:37 Uhr
JA
Adolf, Schwuler, Hardcore Punk

Samstag, 02.09.2000, 15:32 Uhr
DARUM!
Axel , 13 Jahre, Schläger, Polizist
Gelsenkirchen - Deutschland
Samstag, 19.08.2000, 19:17 Uhr
Von allen "anständigen" Bürgern gehaßt,durch originelle Aktionen(Prügeln,Pinkeln,Denkmäler verrotten lassen)ist er die ideale Wahl.Mit der Einstellung:"Ich tu was mir gefällt;ich bin der Prinz.",lebt er doch dem Pöbel den ewigen Traum nach wirklicher Freiheit in der Öffentlichkeit aus.Er wäre ein idealer Schirmherr, das Aushängeschild für die
C-T´s!!!

Meuchler v. Hinten, 28 Jahre, Lehrer, Lehrer (Jugendverhetzer)
Hann. - De
Samstag, 19.08.2000, 12:33 Uhr

Martin Ammerer, 16 Jahre, Schueler,
Ried im Innkreis - Österreich
Dienstag, 08.08.2000, 17:25 Uhr
Er ist der Held der Jugend, immer voll auf die fresse wenn die Arschlöcher und Fotzen das provozieren, die sollte man echt alle seitlich ficken, die koksnasen, von nix ne peilung, aber mit dem Strom schwimmen.
FICK SIE ALLE (SEITLICH) AUGUST ...
I went out to VERTEX the World
Gumble

Duke Gumble, 21 Jahre, Quaker, Zocker Inc.
The forgotten Place - Tier 4
Dienstag, 08.08.2000, 01:03 Uhr
Er ist ein Punk. Dem fehlt bloß noch ein Iro und Boots
Markus Bianchi, 16 Jahre, Schüler, Punk
Aachen - Germany
Sonntag, 06.08.2000, 17:06 Uhr
Ja sicha is doch gut wenn mal wer mit kohle und ansehen sich assig aufführt.dann können die spießer nimmer behaupten das würden nur die letzten typen machen
Ich , 14 Jahre, Krank wie jedes Kind meiner Generation,
Was weis ich - deutschland
Freitag, 04.08.2000, 15:50 Uhr
Fickt die Nazis!
Matthev, 15 Jahre, Schüler, KAG
Punkhausen - Versifft-Germany
Donnerstag, 03.08.2000, 00:48 Uhr
Ich finde August cool, weil er total asozial, ist wie ich.
Meine total besoffenen Kollegen (leider alle rechts)
finden den auch toll, weil er vor den türkischen Pavilion gepisst hat.

Talarek, 17 Jahre, Sozialschmarozer, total dicht in Hagen (Alkoholiker)
Hagen - Deutschland
Samstag, 29.07.2000, 23:22 Uhr
Seine Ausrichtung, was er tut, das er es einfach so tut...
TeRrOr-AnArChIsT, 14 Jahre, Schüler,
Singen - Deutschland/Baden Württemberg
Montag, 24.07.2000, 14:34 Uhr
Was früher die Sex Pistols
medienwirksam künstlich inszenierten ist
beim Prinzen ein Teil seiner Persönlichkeit. Ich finde ihn unheimlich cool und würde es außerdem toll finden, wenn eine solch tatkräftige Führungspersönlichkeit für die "Sache" der APPD zu begeistern wäre.

Noppipoppi, 25 Jahre, Student der BWL (ich habe aber kein Handy), bin eher kapitalistisch, Gelegenheitslinker
Köln - D
Sonntag, 23.07.2000, 23:28 Uhr
Ich finde es absolut geil, dass er Journalisten mal so richtig die Fresse poliert. Manche haben es vermutlich ehrlich verdient!
Martina Hesse, 17 Jahre, Schülerin, Mitglied der Gummibärenbande
34582 Borken Kerstenhausen - Deutschland
Samstag, 22.07.2000, 22:31 Uhr
er ist der einzige,der auf dem bahnhofsvorplatz keinen platzverweis bekommen wird. steht ja schon seit mehreren jahren dort rum.
wo pisst er denn hin ?

andreas, 39 Jahre, notorischer, kaffetrinker
irgendwo - weit weg
Freitag, 21.07.2000, 18:42 Uhr
wer kann besser einen schirm halten ?

andreas, 99 Jahre, nichts !!!, faulenzer
irgendwo - nirgends
Freitag, 21.07.2000, 18:39 Uhr

simpson, 17 Jahre, arbeitslos, punk
linz - österreich
Donnerstag, 20.07.2000, 12:03 Uhr



Dienstag, 18.07.2000, 11:14 Uhr
Durch ihn wird der Sinn der Chaostage verkörpert und representiert. Außerdem muß seine Pissaktion auch irgendwie belohnt werden.
Matthias Adolf, 21 Jahre, arbeitsloser Schüler, Chaot
Ingolstadt - Bayern
Donnerstag, 13.07.2000, 20:15 Uhr
Durch ihn wird der Sinn der Chaostage verkörpert und representiert. Außerdem muß seine Pissaktion auch irgendwie belohnt werden.
Matthias Adolf, arbeitsloser Schüler, Chaot
Ingolstadt - Bayern
Donnerstag, 13.07.2000, 20:11 Uhr

moritz schmiederer, 14 Jahre, schueler, punk
herrenberg - deutschland
Dienstag, 11.07.2000, 19:19 Uhr



Montag, 10.07.2000, 09:51 Uhr
er ist die bestätigung der hässlichen,undiskreten seite des menschen.
auch ein prinz hat bedürfnisse.
pinkel weiter,sauf weiter,schlag zu!
ich mag dich....

schtuppit, 15 Jahre, ehemalige gymnasiastin, nazi, abba bald punk, wenn meine freundin mich endlich dazu überredet.......sehnsucht..walhalla,ich komme....
koblenz - türrkisch..
Montag, 10.07.2000, 01:23 Uhr

Peter von Frosta, ziemlich alt Jahre, chefkoch, chefkock
Frosthausen - Frostien
Freitag, 07.07.2000, 17:38 Uhr
An Karl Kowalsky,54,aus Hessen
ich finde, dass ihre Ansicht
der Chaos-Tage völlig daneben
ist!!
Die Punks wollen lediglich ein
friedliches(!!!!!!!!!!)
Treffen, weil sie in unserer
(eurer)Gesellschaft nicht an-
erkannt sind und es auch nie
sein werden. (gut so)
Von Brutalität und Gewalttaten
war nie die Rede!
Zu Gewalt kommt es nur, weil
ständig die Bullen dazwischen-
funken!
Ein Punk ist nicht gleichzu-
setzen mit einem Schläger!
Nur weil unsere Szene einen
Scheiss-Ruf hat, finden alle,
dass wir Arschlöcher sind. Bei
den Chaos-Tagen gibt es keine
Gesetze, was aber nicht heisst
, dass das etwas mit Gewalt zu
tun hat.
Lasst uns einfach machen, und
ihr werdet sehen, dass es auch
friedlich geht
Grüsse Marco

Marco, 15 Jahre, Schüler, punk
Schaffhausen - Schweiz
Donnerstag, 06.07.2000, 15:49 Uhr



Donnerstag, 06.07.2000, 15:33 Uhr
Ich mein, der Typ hat doch genau das Leben, was jeder Punk will: Er ist asozial, bricht das Gesetz und schlägt jeden zusammen, der ihm nicht passt. Gut, waren nicht so DIE Gründe, aber ich sage JA!
Nur das mit dem türkischen Pavillon hätte er stecken lassen können...

suckEr, immernoch 14 Jahre, Welfenprinz, Arschloch
Arschdorf - Arschland
Dienstag, 04.07.2000, 20:45 Uhr
...wegen Kacken! Und auch deswegen, weil ich meine Freundin mal in Arsch ficken wollte, bloß die blöde Kuh hat Muffe, daß die Rosette danach weh tut und Dünnkacke dabei rauskommt. Hat jemand von Euch einschlägige Arschfickerfahrung bei dicktittigen Weibern?
Dieter Gediehn,

Dienstag, 04.07.2000, 17:21 Uhr
Ausgerechnet im Jahr der Weltausstellung, also zu einem Zeitpunkt, an dem die Weltöffentlichkeit auf Hannover blickt, machen brutale Chaoten mobil. Krawall und die Störung der Expo 2000 dürfen im Ausland nicht den Eindruck entstehen lassen, Hannover und Deutschland wären eine Spielwiese für Punker, Neonazis und Hooligans. "Chaostage" darf es nicht mehr geben!
Daher ist es das Gebot der Stunde, aufzustehen gegen diesen Irrsinn, und alle Bürger sind gefordert, dem Terror auf den Straßen entgegenzusetzen, was von Demokraten gefordert werden muss, nämlich: Zivilcourage.
Die Gewalttäter dürfen nicht unwidersprochen bleiben, und so unserer Jugend den (falschen) Eindruck vermitteln, es handle sich um eine harmlose Veranstaltung, wo man mal eben "die Sau rauslassen" dürfe. Denn hier handelt es sich nicht um ein Videospiel, hier werden ganz reale Menschen ganz real bedroht.
Eben ein Mann wie Prinz Ernst August von Hannover ist gefordert, sich an die Spitze der Unerschrockenen zu stellen. Gerade er kann zeigen, daß die Dumpfheit von Suff und Gewalt durchbrochen werden kann. Nach den bekannten Exzessen und Fehltritten zeigt der Welfenprinz daß durch Mut zur Reue und Einsicht in das persönliche Dilemma eine neue Chance verdient werden kann.

Karl Kowalski, 54 Jahre, Besorgter Demokrat, Freier Journalist
Wiesbaden - Hessen, Deutschland
Montag, 03.07.2000, 06:13 Uhr
Prinz Aigust hat in mehreren Fällen bewiesen, daß er genau DIE harte Hand hat, die diesen Staat wieder nach vorne bringen kann.
Mike Klöffner, 88 Jahre, arbeitslos, Neonazi
Berlin - Deutschland
Sonntag, 02.07.2000, 01:39 Uhr
Der is ein Proll wie er im Buche steht.
Georg Weigand, 16 Jahre, Schüler, Punk
Biebesheim - Germany
Samstag, 01.07.2000, 13:14 Uhr
Hat schlagkräftige Argumente und ... tja, mehr fällt mir nicht ein
Ronaldo, 17 Jahre, Schüler und Arbeitsverweigerer, Punkie
- - Anarchien
Freitag, 30.06.2000, 23:49 Uhr
ich denke mir dass es einfach kein anderer verdient hätte dieser netten kleinen veranstaltung seinen segen zu geben als unser lieber prügelaugust!!!!!!!!!
ps: der mann gehört ins EU-parlament
ANARCHIE RULEZ

Noodles, 24 Jahre, internettechniker, schwerer linker
semmering - autria
Freitag, 30.06.2000, 18:57 Uhr
Er ist der perfekte SCHIRMherr!
Quarne, 15 Jahre, Schüler, Nachwuchs-Punk
Aachen - BRD
Freitag, 30.06.2000, 17:12 Uhr
Er ist ein Pogo-Anarchist wie er im Buche steht.
Außerdem ein Adliger als Schirrmherr der ist doch voll
cool,oder????????
Auf jeden Fall bin ich dafür!!!!!!!!
Ich find das ist die geilste Ide seit erfindung der ChaosTage!!!!!!!!
Ich grüße alle Anarchisten.

Chaos-Inder, 14 Jahre, Schüler, Pogo-Anarchist
Hannover - Deutschland
Freitag, 30.06.2000, 11:14 Uhr
Es kann nur einen geben.
Toni Polster, 36 Jahre, Studi, Zecke
Köln - Österreich
Freitag, 30.06.2000, 01:43 Uhr
Da seine Vorfahren schon Könige von Hannover waren, werden wir mit seiner Hilfe die Macht in Hannover erringen können!!!
Pogo Heil Ernst August!!!
Es lebe der Führer der Revolution!!!
Spendet Schirme und Pisshilfen für den Führer!!!
Oi! Oi! Oi!

Pinky, 17 Jahre, arbeitsloser Schüler, Punk
Hammburch - ARD
Freitag, 30.06.2000, 00:41 Uhr
Er zeigt endlich mal offen was die Expo wirklich ist, ein riesiges Freiluftklo und er hat garantiert den türkischen Pavillon mit dem deutschen verwechselt.
sweetchuck, 14 Jahre, Schüler, Punk
Sbr - D
Donnerstag, 29.06.2000, 17:14 Uhr
Es sollen auf jeden Fall Bands spielen wie:
ABFLUSS, DÖDELHAIE oder ZUSAMMENROTTUNG
Ich weiß zwar nicht ob sie sich Spontanauftritte
zutrauen, aber ohne sie würden ich etwas
auf den Chaostagen vermissen.
Aber der Alk schmeckt auch ohne Bands, also was solls.

Riot, 17 Jahre, Arbeitslos, Punk
Dusseldorf - Germany
Mittwoch, 28.06.2000, 20:09 Uhr

Prügelpeitsch, 86 Jahre, Punklizist
Hannover - BRD
Mittwoch, 28.06.2000, 16:21 Uhr
niemand schlägt so gut zu wie prinz ernst august...
wer soll unser führer sein...??
antwort: prinz ernst august

Egon Krenz, 33 Jahre, schläger, hooligan
berlin - deutschland v....
Mittwoch, 28.06.2000, 16:0-1 Uhr
Einen besseren findest Du nicht !


Mittwoch, 28.06.2000, 12:45 Uhr
Geht mit guten Beispiel vorran .


Mittwoch, 28.06.2000, 09:31 Uhr
Schweinerei! Die Domäne pinkelprinz.de ist schon belegt, nur noch welfenprinz.de, prinz-ernst-august.de und welfenpower.de sind noch frei. Wäre das nicht was für den blutrünstigen Geschäftemacher Karl Nagel?
Chaos-Tage sind ja schließlich nicht ewig. Die Welfen gibt's dafür schon seit über 1000 Jahren und wenn der untere Beitrag stimmt, dann scheint die Randale- und Skandalfreudigkeit bei denen ja im Blut zu liegen, soll heißen: Genug Abrockerstoff für knallharte Internet-Seiten!

Webmaster,

Dienstag, 27.06.2000, 16:29 Uhr
Goiel!! Hab' mal unter www.ernst-august.de gesurft: Ist die URL von so 'ner Apotheke. Da steht auch etwas über den Urahn von Ernst August drin (hieß auch Ernst August und war König von Hannover):
"Verrufen als 'most unpopular prince of modern times' kehrte er verheiratet, nach dem Tode seines älteren Bruders Wilhelm IV, König von Englang und König von Hannover, am 20.6.1837 nach Hannover zurück und trat die Regierung des Königreiches Hannover an."
Geil! Die Jungs waren wohl schon damals gut verrufen! "Most unpopular prince" Hahaha, das kennt man doch! Klasse Familie! Hut ab vor dem Welfengeschlecht!

Otzek,

Dienstag, 27.06.2000, 16:16 Uhr
Ey, was haltet Ihr davon, wenn man sich mit vielen Punks am Türkei-Pavillion trifft und mit alle Mann das Teil nochmal ordentlich einnässt? Das wäre doch ein Brüller!! 100 Leute in Pinkelreihe zur Solidarität mit Ernst August! GEIL GEIL GEIL!

Otzek,

Dienstag, 27.06.2000, 16:08 Uhr
Ich will Spass, ich will xxxxxx und meine gaaaanze Wut endlich austoben!!! noch ein Aufruf zur Revolte, noch ein Aufruf zur gewalt, viel zu lang gabs Unterdrückung...XXXXXXX DIESEN STAAT !
p.s.Für die ersten 10000 Besucher gibt es Freibier auf meine Kosten...und bitte keine Presse, denn diesmal fliegen nicht nur die Fäuste und Schirme.......
euer "POGOPRINZ" august

prinz august, das chaos in person
hannover - niedersachsen
Dienstag, 27.06.2000, 15:41 Uhr
Ernst- August ist einfach für dieses "Amt" geschaffen. Sein Verhalten paßt zu den Chaos-Tagen wie die Faust aufs Auge (eindeutig zweideutig! Prima, oder?)
Imke Siuts, 16 Jahre, Schüler, x x x (ich bin nicht so wie andere, das steht fest)
Asel - Deutschland
Dienstag, 27.06.2000, 15:26 Uhr
Weil er genauso beschissen aussieht wie die meisten Punks. Und genauso anachronistisch ist. Die könnten zusammen ihr Veteranengeschwätz anstimmen und sich gegenseitig anpissen. Feine Sache!
Porco Dio, 12 Jahre, Arschloch, Arschloch
Colonia - Rhineland
Dienstag, 27.06.2000, 13:48 Uhr
es gibt keinen geeigneteren!
ein vorzeige-punk!
jeden tag lattendicht, und wems nicht passt, dem haut er eine!
sehr geil! würd ich auch gern machen können!

Lazy, 18 Jahre, schüler, normalo
Krefeld - Niederrhein
Montag, 26.06.2000, 22:51 Uhr
Wir finden, wer sogar auf den 26. Platz in der englischen Thronfolge scheißt, wer blaues Blut noch blauer werden läßt, wer zu einer schwachen Blase steht, wer sich selbst freiwillig zum August macht, der kann nur eines sein: der Prinz der Chaostage!!! Hipp-hipp Hooray, Ernst-August!!!
Vania & Post, 29 Jahre, Customer Care, Ex-Punk,Ex-Goth, Ex-Student

Montag, 26.06.2000, 22:18 Uhr
Weil halt!
Waldemar Pressack, 57 Jahre, Zuhälter, Prügelprinz
Pissbach - Deutschland
Montag, 26.06.2000, 22:16 Uhr
... weil es sowieso wurscht is da eh keiner hin geht . ausserdem braucht die heutige
punk - chaos tage -szene ein
schlagkraeftiges vorbild . wollte nicht schon jeder mal
adliger spielen .

BartSimpson, 15 Jahre, schueler, punk
springfield - usa
Montag, 26.06.2000, 20:02 Uhr
Die Oberlippe des Prügelpissers ist vom vielen Saufen etwas schmal geworden. XXXXXXXXX
Achim, 49 Jahre, Freischaffend, Punk
Hamburg - Deutschland
Montag, 26.06.2000, 18:47 Uhr
Die Chaostage werden von der Öffentlichkeit Jahr für Jahr in
den Dreck gezogen, ohne das über Sinn und Unsinn dieser
Gewaltverherlichenden Veranstaltung nachgedacht wird.
Ernst August teilt dieses Schicksal. Er der kleine Punkprinz
aus Hannover, will einfach nur seine Caro "lieben" und in
Ruhe Nächte durchsaufen, aber die oben erwähnte
Öffentlichkeit lässt ihn nicht. Aufgrund dieser gravierenden
Gemeinsamkeit und der Tatsache, das er auf die Expo
uriniert, erheben ihn für mich zum "Schirmherr der
Chaos-Tage"

Micha, 20 Jahre, Student,
Köthen - sachsen-anhalt
Montag, 26.06.2000, 17:18 Uhr
He rocks


Montag, 26.06.2000, 14:04 Uhr
es ist doch einfach sexy, wenn männer im stehen pinkeln... das ist zum beispiel auch eine methode, diejenigen anzupissen, die man vorher umgehaun hat...
havanna, 15 Jahre, gymnasiastin, abba bald net mehr..., punk
kennt kein schwein - dat beschissene deutschland
Montag, 26.06.2000, 00:37 Uhr
Durch sein "vorbildliches Punkerverhalten" ist er einer der bekantesten "Punker" der Welt geworden und verdient sich somit die Ehre, Schirmherr der Chaostage zu werden.
Ex, 31 Jahre, Barman, etc.
Cusco - Peru
Montag, 26.06.2000, 00:36 Uhr
weiber, suff und immer feste druff!
Runkelrübe, 25 Jahre, Rosettenchromer

Sonntag, 25.06.2000, 23:54 Uhr
wenn der in hannover steht brauchen wir nich mehr kommen, der verhaut alle bullen alleine.
eiko, 16 Jahre, noch schueler, bald arbeitslos, nachwux-punk
paderborn - nrw
Sonntag, 25.06.2000, 21:55 Uhr
Ich denke, mit Recht habe ich mir auch schon Chancen für den Schutzpatron der Chaostage ausgerechnet. Doch leider, Prinz Ernst Haugust ist UNSCHLAGBAR!

Harald Juhnke, 64 Jahre, Saufkünstler, Kegelclub "Blauer Enzian", Gebirgstrachtenverein Schönefeld
Berlin - Deutsches Welfenreich
Sonntag, 25.06.2000, 12:24 Uhr
der punkgruppierung ständ es gut zu gesicht etwas
blaublütiges in sich zu vereinen hahaha...
alkohol + blaues blut ist doppelt gut und ist wie
suff hoch zwei mit knigge vereint hahaha.
ps: ich uriniere jetzt erst mal meinem nachbarn vor
die tür.
es grüßt euch stull

Stull, 41 Jahre, arbeitsloser E-Techniker, Rock+Rollband
Êssen - Deutschland
Sonntag, 25.06.2000, 11:10 Uhr
Ernst hat allen gezeigt, wo der Hammer hängt,
nämlich am ARSCH,...........harharhar.........

Karl Ges. Chwätz, 33 Jahre, Hooligan, Student
Darmstadt - Hessen
Sonntag, 25.06.2000, 00:54 Uhr
Sein Image für diesen Job ist schon einigermassen ok.
Heinz, 30 Jahre,
Hessen
Samstag, 24.06.2000, 17:47 Uhr
Wer der heuchleischen Schweine-Zeitung die verlogene Biedermann-Maske vom Gesicht reisst, hat die höchste Ehrung verdient.
Jim Knopf, 14 Jahre, Lokomotivführer,
Lummerland
Samstag, 24.06.2000, 15:45 Uhr
Sehr ordentliche Idee, Horst74! Und mit Deiner Finanzkraft auch gar nicht so unrealistisch. Die Unterstützung meiner Leibstandarte Ernst August (vergeßt die Fremdenlegion, viel zu lascher Haufen!) sei Dir gewiß! Kämpfen wir gemeinsam mit Welfenkraft gegen den Rest der Welt! Wenn das der alte Widukind oder Heinrich der Löwe noch miterleben könnten!
LEITSPRUCH: "Gelb-Weiß, hau weg den Scheiß!"

Sepp Dietrich, Obersturmbannführer, Leibstandarte Ernst August
NIEDERSACHSEN!
Samstag, 24.06.2000, 14:44 Uhr
Endlich mal ein Monarch mit Format ("Sturmfest und Erdverwachsen, Heil Herzog Widukinds Stamm!") Da soll mal einer etwas gegen die Monarchie sagen! Schlage vor, wir Niedersachsen machen Ernst August zum offiziellen König, verjagen diese angepasste linke Regierung von Faulenzern und Lügnern, führen die Monarchie wieder ein und erklären der Rest der Welt Fotografier- und Verleumdungsverbot! Wer dagegen verstößt, kriegt es mit unser Schirm-Schutz-Staffel zu tun oder wird mit Pinkelattacken kaputtgestrullert! Endlich ein Weg aus Deutschlands Schmach! Ich bin dabei!
Horst74, 26 Jahre, Microsoft-Gründer und Neonazi oder Wochenendmonarchist

Samstag, 24.06.2000, 14:36 Uhr
Ich liebe es, im stehen zu pinkeln!!
also ist Prinz Ernst August ein Mensch wie Du und "ich".
mit freundlichen Grüßen
Joachim Wendt
Elektromeister

Wendt joachim, 53 Jahre, Schüler zum www.master, CDU
10963 - Berlin
Samstag, 24.06.2000, 12:51 Uhr
Im 21. Jahrhundert ist Anarchie keine Bewegung von unten, von der Basis mehr. Nein, Anarchie kommt von oben, es ist die Umkehrung des feudalen Prinzips. Daher: Prinzen und Ex-Bundeskanzler an die Spitze dieser innovativen Bewegung. Aus Kohl wird Ernst, Danke.
Dr. Gunther Schunk, 33 Jahre, Sonstiges, Sprachwissenschaftler
Würzburg - BAyern
Samstag, 24.06.2000, 12:28 Uhr
Er ist der absolute Chaos- Heini und ist würdig Präsident zu werden!!!!
Waldmann, 34 Jahre, Elektromeister,
Münster - BRD
Samstag, 24.06.2000, 10:00 Uhr
Ernst-August IST de facto bereits Schirmherr der Chaos-Tage.
Ich persönlich finde seine spritzige und natürliche Art, sein selbstbewußtes Umgehen mit der Journaille und sein lockeres und ungezwungenes Auftreten in der Öffentlichkeit sollte allen verklemmten Mitbürgern ein Vorbild sein.
Auch Politiker und überhaupt alle Menschen, die im Licht der Öffentlichkeit stehen, sollten sich von diesem Mann eine Scheibe abschneiden.
Der Typ ist Spitze! Hat jemand seine Emailadresse? Benutzen Adelige sowas überhaupt?

Markus Gäthke, 29 Jahre, unterbezahlter Angestellter,
Lüneburg - Deutschland
Samstag, 24.06.2000, 03:30 Uhr
stay punk egal

arbeitslos, punk

Samstag, 24.06.2000, 00:21 Uhr
Nur ein Prinz kann Schirmherr werden (ich bin auch Ziggitechnisch auf diese Marke umgestiegen). Die Ex-Bundespräsi-Gattin kann ja nun nicht mehr, und ich finde es im Übrigen sehr leichtsinnig von der "Neuen presse" diese Umfrage als Satire darzustellen. Es ist blutiger Ernst (August?)!
Tschüß, ich muß mal....

Waltraut, 35 Jahre, Sozi-Empfängerin, Nihilistin
Hannover! - Welfenland
Freitag, 23.06.2000, 23:48 Uhr
Ein Monarch sollte seinem Volke mit gutem Beispiel vorangehen, und das tut er ja wohl.
Sean Floyd, 29 Jahre, arbeitender Student, Spießer
Berlin - D
Freitag, 23.06.2000, 22:20 Uhr
Der ist mein onkel
Assel, 19 Jahre, schnoren, Asselpunk
Hinterfurzheim
Freitag, 23.06.2000, 20:39 Uhr
Es liegt doch auf der Hand als Prügelprinz hat er die
Pflicht als "Schirmherr" der Chaos-Tage an vorderster
Front seine Ehre zu verteidigen.

Carsten, 18 Jahre, PUNK aus Leidenschaft
Hannover - DDR 2
Freitag, 23.06.2000, 20:38 Uhr
Schön, wieder mal ein Formular KOMPLETT auszufülen!
Zu begründen für Hannoveraner Chaostage deren Schirmherrschaft einer aus der blaublütigen Dynastie von Hannover übernimmt gibt's da nix - bloß gegen ERbansprüche die sich daraus ableiten und traditioneeler weise dann bei den 65.chaos-Tagen von Hannover unter Hannoveranerprinz'scher Schirmherrschaft durchgeführt werden habe ich was - daß solche ansprüche gar nicht erst entstehen sollte der Prinz doch einen dergestaltigen Vertrag unterzeichen den jede(r) Chaostage-Besucher(in) frei für sich entwirft und mitbringt. Dann ist das Justizchaos perekt!
S.H. sieg Heil, Siegfried Hase

Siegfried Hase, ähm Jahre, für meinen Stats frag's Arbeitsamt, 2 Gruppen: Punk-Rentner und Langlöffel
Südbaden - Baden!
Freitag, 23.06.2000, 20:38 Uhr
Wenn der auf das Schnittlauch losgeht hackt der es
kurz und wir haben ein Problem weniger.

Molle, 18 Jahre, AZUBI,
Badel - Sachsen Anhalt
Freitag, 23.06.2000, 20:25 Uhr
Chaos Verhalten = Chaos Tage
Falco, 16 Jahre, Schüler, Autonomer
Hamburg - Scheißland
Freitag, 23.06.2000, 19:24 Uhr
Mit dem Schirm auf einen Journalisten zu prügeln genügt zwar nicht um Schirmherr zu werden, aber der Prinz wird sicherlich mti seinen Aufgaben wachsen - nur Mut Ernst August!
Pepita, 12 Jahre,
Hamburg - D
Freitag, 23.06.2000, 19:16 Uhr
Dieser Mann hat es raus und verdient eine indirekte gesellschaftliche hochstufung durch
scheinbare gesellschaftliche Erniedrigung. Er lebt seinen hocheigenen Stil und verdient
uneingeschränkte Bewunderung durch alle Punks. Also, bitte, Ernst, tu es!! Du kannst
dadurch nur gewinnen - hähä!

Whitey, 18 Jahre, Schüler, Symphatisant
Hamburg City - D
Freitag, 23.06.2000, 19:14 Uhr
Ernst August zeigt sich von seiner respektlosen Seite: Er ist ähnlich wie Kohl, ein Vertreter des "Ich habe Macht, darum bin ich besser als der Pöbel, darum darf ich alles." So oder so ist die Ausgangsposition. Er ist also kein Punk, sondern ein Blaublütiger Rocker!
Meine Entscheidung: Punk ist tot, es lebe der Blau Rock!!!

www.staypunk.de, 3 Jahre, ZK Vorsitzender, SED Fanatiker
Hannover - DDR
Freitag, 23.06.2000, 16:34 Uhr
Weil er der einzig wahre Punk in der ansonsten so langweilen Landeshauptstadt ist. Wer von den ganzen Pseudos legt sich schon mit der ganzen deutschen, französischen und türkischen Nation an. What a Rebell !!!
Dr. Abel Klitschko, Millionär, 3000er Besteiger
Glurns im Schlunztal - Suedtirol
Freitag, 23.06.2000, 14:48 Uhr
Jeder sollte entsprechend seinen Fähigkeiten und Neigungen eingesetzt werden. Deswegen passen Ernst August und die Chaostage zusammen wie Arsch und Eimer.
Connie, 39 Jahre, IT-Fachkraft,
Hamburg
Freitag, 23.06.2000, 14:18 Uhr
Genealogische Untersuchungen ergaben, dass Ernst August ein unehelicher Adoptivbruder von Sid und Nancy ist, der den Welfen und somit einer Seitenlinie des britischen Köngishauses im Säuglingsalter untergeschoben wurde. Langfristiges Ziel dieser "Kuckuck"-Aktion war die Übernahme der Krone Britaniens durch die Punkrockbewegung, um somit endlich die Anarchie im Vereinigten KÖnigreich von oben durchzusetzen. Voraussetzung wäre jedoch gewesen, dass sowohl Charles als auch seine Brüder kinderlos geblieben wären.
Deshalb ist eine Schirmherrschaft für die Chaostage für Ernst August wohl die einzige Art der Herrschaft, die er übernehmen kann. Und die sollten wir ihm gönnen.

Cordula Jacoby, Adelsexpertin
Hamburg
Freitag, 23.06.2000, 14:08 Uhr
Limerick für Blaublütige:
Ernst August, Prinz aus Hannover
ist ein unglaublich Doofer
Fiel nicht auf als Schmeichler und Küsser,
sondern nur als EXPO-Pavillon-Pisser
Jetzt hat er ‚nen nassen Pullover!

Malt, 35 Jahre, Dichter,
Wernigerode - Deutschland
Freitag, 23.06.2000, 13:18 Uhr
Allein der Begriff "Schirm"-Herr passt so gut.
Allerdings sollte man auch die Haltung von Fürst Rainier richtig bewerten. Vielleicht fügt er dem guten Ruf der Chaos-Tage Schaden zu?

Ingo, 21 Jahre,
Wernigerode - Deutschland
Freitag, 23.06.2000, 13:09 Uhr
Pinkeln, Prügeln, Poppen
wer kann das noch toppen?
Ernst August - Du bist der richtige Mann für den Job!

Booby, 31 Jahre, Dipl-Bibl.,
Hamburg
Freitag, 23.06.2000, 12:56 Uhr
Ernst August und Punks, zwei Seiten einer Medaille. Menschen, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, wie sie zu leben, wann sie zu pinkeln und wieviel sie zu saufen haben, besonders nicht von den BILD-Reaktionären.
Christina, 39 Jahre, IT-Fachkraft, Chaosfreunde
Hamburg
Freitag, 23.06.2000, 12:18 Uhr
Ernst Haugust sollte Schirmherr werden, weil er sich als einziger Prominenter und Restadliger nicht scheut, den Verbrechern von der Boulevardpresse die Faust nicht nur zu zeigen, sondern sie sie auch spüren zu lassen. Chapeau!
Darüber hinaus zeigt er, dass er wirklich aus tiefster Seele und im Sinne der Lehre asozial ist: Saufen, pinkeln, ficken, weiterziehen!

Chrismich, 31 Jahre,

Freitag, 23.06.2000, 10:56 Uhr
Bis jetzt hab ich nur gutes von ihm gehört. HAUgust macht seinem Titel alle Ehren. Ich find ihn cool. Sympathischer Zeitgenosse. Uriniert immer genau an den richtigen Stellen. Beschimpft und bedroht in unflätigster Weise durchweg Leute, denen ich auch schon immer mal die Meinung sagen wollte. Und wenn er mal zuschlägt (was nicht eben selten vorkommt), dann triffts nicht selten jemanden, ders auch verdient hat! Kurzum: Er ist die ideale Besetzung als Ehrenpräsident der Chaostage!
- COD -

COD, 76 Jahre, arbeitslos, Polizist
Datwüßtetihrwohljerne - Doitschland
Donnerstag, 22.06.2000, 23:26 Uhr
Ist doch cool wenn ein PROMI dabei ist. Außerdem sieht man dann, das nicht nur wir asozial sind!!!
Florian, 16 Jahre, Schuler, Hooligan
Hannover - Niedersachsen
Donnerstag, 22.06.2000, 11:53 Uhr
Nur ein echter Niedersachse eignet sich für diesen verantwortungsvollen Posten! Er sollte aber besser ausgestattet werden: Haidmärker Korn und das gute alte MG42 aufmunitioniert für unseren Landesvater als Unterstützung im Kampf gegen Türkenpavillone, BILD-Leute und Disco-Besitzer! Heil Ernst-August! PS: Wer wissen will, wo Erst August sonst so rumsäuft: www.elbschlosskeller.de
Jensboy, 26 Jahre, Wochenendalkoholiker & Unternehmer, Grodd'n Gäng Kommandoebene
Hamburg - Niedersachsen
Donnerstag, 22.06.2000, 11:48 Uhr
De Mann is jut, de Mann is Punk, de mann hat die Aal' vonne Bild erklärt, datt "Fotze" mit "F" un nid mit "V" jeschrieven wird!
Datt is joot!

Prinz Karneval, 56 Jahre, im Vollzeitbetrieb, Jeck
Köln
Donnerstag, 22.06.2000, 08:56 Uhr
is dcoh geil keiner hat die exPO so ENTEHRT wie der PINKELprinz
und auserdemm ist das ja ne kampfmaschine gegen die bullen
der hat doch leibwächter
und wenn alles in schutt und asche liegen soll dann brauchen wir hilfe auch von pinleprinz pesöhnlich

RedSkin, 34 Jahre, rote drecksau, redskin
Mbg
Donnerstag, 22.06.2000, 02:04 Uhr

Weil wir die wahren Helljockeys sind und endlich Mad Max Realität werden soll!
Weil endlich das Chaos herrschen soll und auf den Strassen der Tod am Steuersitzen soll und
wir , die wir für die TOTALE freiheit stehen alles VERNICHTEN müssen und
dabei einen Geistigen Führer brauchen, der zwar nichts zu sagen hat
aber der als Leuchtendes Beispiel des Anarchismus und totalen Chaos
der wilden unorganisierten Meute voranschreitet !
und weil Sid tot ist (oder zumindest so tut und lieber im Underground
die Wahren Strippen zieht) nehmen wir Ernst "Vicious" August von Hannover!

Hansa, 18 Jahre, Schüler, Chaot (=IndividualistaberwenndesowillstPunkoderauchnicht)

Mittwoch, 21.06.2000, 21:58 Uhr
DAS is nochma 'n 'Echter Punk!!!!!!!!!!!!!!!!
Adde, Teilzeitschüler (wennich ma lust hab!), Dreckszecke

Mittwoch, 21.06.2000, 20:00 Uhr
einfach so, is mir eigentlich egal.
Alk, 21 Jahre, arbeitslos, punk, polizist, neonazi, hooligan, politiker, journalist etc.
hannover - deutschland
Mittwoch, 21.06.2000, 19:47 Uhr
Auch die Punk bewegug braucht wieder wahre Helden und Vorbilder! nach Sid ist jawohl klar, dass nur Prinz Ernst August hierfür in Frage kommt! Ausserdem gibt es wenig andere die ein solches Gewaltpotential wie die Chaostage personifizieren wie Punker Prinz Ernst August von Hangover! Monarchy in Germoney! -;)
Ben-Knarrenpunk, 22 Jahre, Fanziner, punkrawker
WHV
Mittwoch, 21.06.2000, 18:53 Uhr
Er leistet ausgezeichnete Arbeit als Anarchist, und kann keine Presse leiden, es wäre gut, wenn man T-Shirts von ihm drucken koennte, Prinz August, als Gott ueber den Chaostagen schwebend, klingt irgendwie lustig
Dschoh, alterslos Jahre, ???, Lebewesen
überall - und nirgends
Mittwoch, 21.06.2000, 18:53 Uhr
 
 
 

1995/Hannover-Nordstadt: Plünderung des Penny-Marktes bei den Chaos-Tagen.
Wird sich Hannover jemals von diesem Schock erholen?

 
 
 
 
 
   
 
 
 

WWW.CHAOS-TAGE.DE - das Internet-Archiv zum Thema CHAOSTAGE
Dieses Website ist lediglich ein ARCHIV und befasst sich NICHT mit der Vorbereitung oder Werbung künftiger Chaos-Tage!
Für Inhalt, Gestaltung und Programmierung verantwortlich: Karl Nagel, Schleswiger Str. 2, 22761 Hamburg